ÜBER UNS

Unsere Verantwortung

Der verantwortungsbewusste Umgang mit Mensch und Natur ist fest in den Unternehmenswerten von Olsen verankert. Ein respektvolles Miteinander, faire Produktionsbedingungen und umweltfreundliche Herstellungsprozesse sind für uns eine Selbstverständlichkeit und bestimmen unser gesamtes Denken und Handeln.

Verantwortung gegenüber der Umwelt

Unser Bestreben ist es, die Produktion unserer Mode so umweltschonend wie nur möglich zu gestalten. Durch den Einsatz nachhaltiger Materialien gelingt es uns, natürliche Ressourcen zu schützen und den Einsatz chemischer Substanzen zu reduzieren.

GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle
Viele unserer Styles bestehen aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle, deren Anbau wesentlich umweltschonender ist als der Anbau herkömmlicher Baumwolle. Die Vorteile auf einen Blick:

  • Verzicht auf Pestizide und Düngemittel
  • Einsatz natürlicher Düngemittel (Mist, Kompost)
  • Schutz von Boden und Gewässern
  • Reduzierung des Wasserverbrauchs

 Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt. Auf hohem Niveau definiert er umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette und gleichzeitig die einzuhaltenden Sozialkriterien. Die Qualitätssicherung erfolgt durch eine unabhängige Zertifizierung der gesamten Textillieferkette. Mehr dazu hier: https://global-standard.org/de/

Recycelte Materialien
Wir sind immer auf der Suche nach ressourcenschonenden Herstellungstechniken, bei denen recycelte Materialien zum Einsatz kommen. So setzen wir zum Beispiel bei der Produktion unserer Outdoor-Jacken auf Repreve®, ein Polyester-Garn, das aus recycelten Plastikflaschen hergestellt wird. Mehr dazu hier: https://repreve.com/

Verantwortung gegenüber Tieren

Der Tierschutz liegt uns am Herzen, daher haben wir uns bewusst gegen die Verwendung bestimmter tierischer Materialien entschieden.

Daunen
Unsere Produkte enthalten keinerlei Daunen. Für die Füllung unserer Outdoor-Jacken greifen wir auf ausgewählte Alternativen zurück:

3M™ ThinuslateInsulation: Die synthetischen Mikrofasern sind feiner als Daunenfedern und können mehr Luft auf weniger Raum einschließen. Damit sind die Jacken genauso wärmend, aber wesentlich leichter als Daunenjacken.

DuPont™-Sorona®: Die Faser wird zu einem hohen Anteil aus jährlich erneuerbaren pflanzlichen Zutaten hergestellt.

Leder, Pelz und Angora
Wir verwenden weder Echtleder noch Echtpelz. Und auch auf den Einsatz von Angorawolle wird bei Olsen verzichtet.

Kennzeichnung nichttextiler Teile
Alle nichttextilen Bestandteile, die tierischen Ursprungs sind, werden von uns im Pflegeetikett gekennzeichnet. Damit halten wir uns an die Richtlinien der europäischen Textilkennzeichnungsverordnung (EU) Nr. 1007/2011. Zu solchen Bestandteilen können zum Beispiel Etiketten aus Leder oder Knöpfe aus Perlmutt oder Horn zählen.

Verantwortung gegenüber Lieferanten

Für uns ist ein Umgang auf Augenhöhe mit unseren Lieferanten und Produzenten das A und O. Wir kennen sie alle persönlich, besuchen sie mehrmals jährlich vor Ort und pflegen zu vielen von ihnen schon seit über 25 Jahren vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen.

Olsen nimmt seit 2010 an amfori BSCI teil:

  • amfori BSCI achtet auf die Einhaltung sozialer Standards und Arbeitsbedingungen in der gesamten Lieferkette
  • der amfori BSCI „Code of Conduct“ spricht sich u.a. gegen Kinder- und Zwangsarbeit, Diskriminierung, Unterbezahlung und unzumutbare Arbeitszeiten aus
  • durch regelmäßige Kontrollen der Lieferantenbetriebe wird die Einhaltung des „Code of Conduct“ sichergestellt

Mehr dazu hier: https://www.amfori.org/content/amfori-bsci

AMFORI-BSCI_02-2018
Unsere Philosophie
Unser Produkt
Unser Headquarter
Unsere Geschichte
Unsere Verantwortung